tel. 03537 606  |  @ are-tischlerei-xya34[at]ddks-stolz-moebel.at  |  f  

Stolz-Logo-HG-grau-02

WIR

CHRONIK

 

Es begann mit mit einem großen mutigen Schritt von Lorenz Stolz im Jahr 1945. Seit 3 Generationen besteht nun die Tischlerei Stolz am Fuße des Kreischbergs. Inzwischen ist der Meisterbetrieb fixer Bestandteil im Wirtschaftleben des Bezirks Murau und Vorzeigebetrieb der gesamten Region mit mehr als 50 Mitarbeitern.

 

 

 

 

ZUR  GESCHICHTE  DES  UNTERNEHMENS:

 

 

1945

Lorenz Stolz - Nachfolger von Josef Zirngast – startet

mit einer Tischlerei in St. Lorenzen/Murau.

 

1949

Meisterprüfung

 

 

1967

Josef Stolz schließt die Meisterprüfung mit

ausgezeichnete Erfolg ab

 

1969

Zubau am Standort St. Lorenzen

(Maschinen, Spritz- und Heizraum 210 m²)

 

1978

Neubau des Möbelhauses in Murau (1.100 m²)

 

1987

Großbrand - Zerstörung der Tischlerei

 

1987

Neubau der Tischlerei

 

2005

Zubau in St. Lorenzen (2.500 m²)

 

 

1952

Bau der Werkstatt (110m2)

 

1956

Zubau von Ausstellungsräumlihckeiten (45m2)

 

1961

Sohn Josef Stolz geht in die Lehre bei Engelbert Schneider

 

1964

Gesellenprüfung von Josef Stolz

 

1965

Besuch der Meisterschule in Graz

 

 

PHILOSOPHIE

 

 

Philosophi Jürgen Stolz sw

 

 

NUR GEMEINSAM KANN MAN GROSSES BEWEGEN1

WOHNEN IST LEBENSQUALITÄT!

 

Regionalität

Unsere Möbel werden – wenn immer möglich - aus heimischen Hölzern in

traditioneller Handwerkskunst gefertigt.

 

Qualität

Design und Verarbeitung sind zeitgenössisch - so versuchen wir Tradition und Vision

auf besondere Art und Weise miteinander zu verbinden.

 

Kundenzufriedenheit

Zufriedene Kunden sind unser wichtigstes Ziel. Durch persönliche Betreuung, gepaart mit

höchsten Standards, Handschlagsquaität und Termintreue versuchen wir dies zu erreichen.